Willkommen/GEHbote
Streckenführung
Höhenprofile
Wanderkarten/GPS
Übernachten
Aktuelles/Projekte
Wetter/Webcam
Bilder-Shows
Bücher und Flyer
Hilfreiche Links
Pilgerstempel/-pässe
Updates Pilgerführer
Gästebuch
Pilger-Wissenschaft
Naturraum Mosel
Kontakt-Formular
Danke/Impressum

Streckenführung (Stand Februar 2014) 

 

 

Falls keine Strecke angezeigt wird und für genauere Angaben hier klicken.

Die 8 vorgeschlagenen Etappen isoliert finden Sie unter 'Streckenprofile'.

 

Länge insgesamt: 'netto' ca. 155 km - ohne Besichtigungen, Stadtbummel, Abstecher, Zimmersuche usw. Deswegen haben wir unten bei den 'von Ort zu Ort-Entfernungen' großzügig gerechnet und kommen dort auf eine höhere Kilometerzahl.

Summe der Steigungen: ca. 4500m

Einen 8,5minütigen (virtuellen) Flug von KO-Stolzenfels nach TR St. Matthias können Sie dank

als Google-Earth-Animation hier starten!

                                               

Entfernungen von Ort zu Ort:

 

Koblenz - Stolzenfels

>   Merkurtempel (ca. 4 km)

>   Waldesch (ca. 3 km)  

>   Hünenfeld (ca. 2 km)  

>   Wallfahrtskirche Bleidenberg/ Gemarkung Oberfell (ca. 10 km)  

>   Alken (ca. 2 km)                                                                                                              

>   Löf (ca. 3 km)  

>   Hatzenport (ca. 3 km)  

>   Lassserg (ca. 4 km)  

>   Burg Eltz (ca. 5 km)  

>   Abzw. Pilgerherberge Klickerterhof (4 km)   

>   Treis-Karden (ca. 3 km) 

>   Kloster Maria Engelport (ca. 8 km)  

>   Beilstein (ca. 7 km) - (Fährverbindung von/nach Ellenz-Poltersdorf)

>   Kapelle Lindenhäuschen/ Gemarkung Grenderich (ca. 5 km)  

>   Bullay (ca. 9 km)  

>   Marienburg (Jugendkirche, ca. 2 km; kleiner Abstecher)  

>   Zell-Kaimt/Zell (ca. 5 km)  

>   Bummkopf/ Gemarkung Briedel (ca. 5 km)  

>   Enkirch (ca. 6 km)   

>   Starkenburg (ca. 4 km)  

>   Traben-Trarbach (ca. 4 km)

>   Waldschenke Zur Eisernen Weinkarte (ca. 4 km)

>   Bernkastel-Kues (ca. 2 km)  

>   Lieser (ca. 5 km) 

>   Mülheimer Moselbrücke (ca. 1 km) 

>   Monzel (ca. 5 km)  

>   Schutzhütte Minheim/Gemarkung Minheim (ca. 4 km)  

>   Klausen (ca. 4 km)  

>   Waldkapelle am Hansenberg (ca. 5 km)  

>   Klüsserath (ca. 5 km)  

>   Kreuzweg-/Marienkapelle (ca. 2 km)  

>   Abzw. Ensch (ca. 5 km)  

>   Zitronenkrämerkreuz / Gemarkung Schleich (ca. 2 km)  

>   Landwehrkreuz/ Gemarkung Longen (ca. 3 km)  

>   Schweich (ca. 5 km)  

>   Kapelle Heilbrunnen (ca. 3 km)  

>   TR-Quint (ca. 4 km)  

>   Ehranger Heide (ca. 2 km)  

>   TR-Ehrang (ca. 1 km)  

>   Auf der Bausch (ca. 3 km)

>   TR-Biewer (ca. 2 km)

>   TR-Pallien (ca. 4 km)

  Trier - St. Matthias (4 km)

 

      Reliquienschrein des hlg. Matthias (Krypta der Abtei St. Matthias, Trier)

 

Zuwegungen

Von Waldesch, Grenderich, Mülheim, Kesten und Ensch gibt es entsprechend markierte Zuwegungen zum Mosel-Camino.

...........................................................................................................................................................................................

Hinweis auf alternative Streckenabschnitte:

1) Treis > Beilstein (für diejenigen, die Cochem noch 'mitnehmen' wollen):

Ab Treis entlang der Mosel bis nach Cochem; in Cochem-Cond auf dem Moselhöhenweg über die Brauselay (steil) zur  Wallfahrtskirche Valwigerberg. Von dort weiter nach Beilstein.

 

2) Bullay > Enkirch: (für diejenigen, denen der Aufstieg von Zell zum Bummkopf zu steil ist):

a) Ab Marienburg weiter auf dem Moselhöhenweg in Richtung 'Reiler Hals'. Am Montroyal links halten und hinab nach Kövenig (dort mit der Fähre nach Enkirch; Fährzeiten beachten!) oder auf der Höhe weiter über Mont Royal nach Traben-Trarbach.

b) Ab Marienburg weiter auf dem Moselhöhenweg in Richtung 'Reiler Hals'. Weiter nach Reil, über die Moselbrücke, durch die Weinberge nach Burg und Enkirch.

 

3) Trier-Biewer > Trier: (für diejenigen, die 'allergisch' gegen Asphalt sind):

Die Wegführung von Trier-Biewer nach Trier ist mit Rücksicht auf den bereits dort bestehenden Jakobsweg von Köln/Bonn nach Trier auf dem Radweg entlang der Mosel geführt worden. Allerdings: dieser Weg ist asphaltiert und häufig stören die Radfahrer - und die Pilger/Wanderer stören diese.  Deshalb sei an dieser Stelle besonders auf die erheblich attraktivere Alternative über den Felsenweg zur Kaiser-Wilhelm-Brücke hingewiesen. Folgen Sie in Biewer in südwestlicher Richtung der Hauptstraße (= Biewerer Straße) bis zur Donaustraße, danach den Markierungen von Moselhöhenweg und/oder Eifelsteig.

 

Die alternativen Wege sind nicht als Mosel-Camino (Muschel) markiert!

.........................................................................................................................................................................................

Kartenabbildungen von magigmaps (siehe auch 'Wanderkarten/GPS' > 'Wegführung')

Der Mosel-Camino, auf den interaktiven Kartenwerken von magicmaps aufbereitet (22-teilig, zum Anschauen und Ausdrucken)

(Vielen Dank ans LVermGeo RLP für die Erlaubnis zur Veröffentlichung!)

 

 

 

 

 

 

 

     

         

 

 


mosel-camino[ät]t-online.de